Mobiler Skatepark starten in die Saison

03.04.2019

Mobiler Skatepark startet in die Saison

 

Ab sofort wird  der Mobile Skatepark wieder in den Kommunen der LEADER-Region Schwalm-Aue Wabern, Borken, Neuental, Schwalmstadt, Willingshausen und Schrecksbach unterwegs sein.  Es gibt zwei Sets mit jeweils 5 Modulen, sodass parallel an zwei Orten geskatet werden kann. Die Stellplätze wechseln alle paar Wochen. Auf der facebook-Seite Mobiler Skatepark sind die aktuellen Standorte vermerkt. Aktuell stehen die Module:

25.03. -  14.04. in Borken-Kleinenglis an der Feuerwehr

15.04. - 05.05. in Neuental-Zimmersrode, Teerplatz

01.04. - 07.04. in Willingshausen-Zella, Spielplatz Valersgarten

08.04.-14.04. in Wasenberg, Festplatz Ransrainanlage

15.04. – 05.05. in Schwalmstadt

Ortsteile können sich auch melden, wenn bei ihnen der Skatepark aufgestellt werden soll. Einzige Bedingung ist eine ausreichend große, asphaltierte Fläche. Ansprechpartner in den Kommunen sind in der Regel die Jugendpflegen. In den Orten ohne Jugendpflege sind es für Willingshausen Claudia Ide und für Neuental Kerstin Kessler.

Zum Hintergrund:

Der Mobile Skatepark soll das Freizeitangebot für Jugendliche bereichern. Er besteht aus zwei Sets mit je fünf Skate-Rampen, die auf Anhängern verladen sind. Bezuschusst wurden die Skate-Elemente aus dem Förderprogramm LEADER der Europäischen Union zur Entwicklung des ländlichen Raums.

 

Bildunterschrift: Jugendliche beim Skateworkshop 2017 in Borken; Quelle: Friedrich Deobald

Weitere Infos:

Verein Regionalentwicklung Schwalm-Aue e.V.

Landgrafenstraße 9

34590 Wabern

Sonja Pauly

Tel. 05683 5009 60

 

Foto: Jugendliche beim Skateworkshop 2017 in Borken; Quelle: Friedrich Deobald