Link verschicken   Drucken
 

Museumsbus Schwalm-Aue: Jetzt auch für Kinder und Jugendliche

31.08.2018

Das Schuljahr hat begonnen. Der „Museumsbus“ freut sich auf Kinder- und Jugendgruppen aus dem gesamten Schwalm-Eder-Kreis.

 

Neu im Programm: Der Erinnerungspfad in Wabern. Außerdem kann das Projekt ab sofort nicht nur von Schulklassen aller Schulformen und Jahrgänge genutzt werden, sondern auch von außerschulischen Kinder-und Jugendgruppen ab sechs Jahren, z.B. Konfirmandengruppen, Jugendpflegen, Hortgruppen. Die Mindestteilnehmerzahl pro Gruppe beträgt 15 Personen.

 

Die sieben beteiligten Museen und Einrichtungen halten allerlei Spannendes für die jungen Besucher bereit. Einmal selbst in die Schwälmer Tracht schlüpfen, die Welt durch die Augen eines Künstlers betrachten, Werkzeuge, die Menschen der Schwalm vor 100 oder gar vor 100 000 Jahren genutzt haben befühlen oder einmal einen rasselnden Bergbaubagger erleben. Dies sind nur kleine Einblicke in die vielfältige Welt der museumspädagogischen Angebote der beteiligten Institutionen.

 

Die Kosten des Transfers zum Museum und die Organisation der Fahrt werden hierbei vom LEADER-geförderten Projekt übernommen.

 

Mehr zum „Museumsbus Schwalm-Aue“, Fragen oder Anmeldungen unter www.museumsbus-schwalm-aue.de oder direkt über unsere Koordinatorin Judith Letmade, info@museumsbus-schwalm-aue.de, 0160 1717197.

 
Veranstaltungen