Banner
Sie befinden sich hier: Service | Aus dem Rathaus wird berichtet

Aus dem Rathaus wird berichtet

Abholen von Bundespersonalausweisen

Die Bundespersonalausweise, die bis zum 28.05.2018 beantragt wurden, sind

von der Bundesdruckerei inzwischen ausgestellt worden und können  während der Sprechzeiten bei der Gemeindeverwaltung, Zimmer 2, abgeholt werden.

Hinweis: Personalausweise dürfen nur ausgegeben werden, wenn Sie den PIN Brief erhalten haben!
Alte und vorläufige Ausweise sind bei Erhalt der neuen abzugeben.

Abholen von Reisepässen
Die Reisepässe, die bis zum 15.05.2018 beantragt wurden, sind von
der Bundesdruckerei inzwischen ausgestellt worden und können  während der Sprechzeiten bei der Gemeindeverwaltung, Zimmer 2, abgeholt werden.

Alte und vorläufige Pässe sind bei Erhalt der neuen abzugeben.


Kostenlose Energieberatung für Hauseigentümer und -käufer

Über den Verein Regionalentwicklung Schwalm-Aue wird in Neuental wieder eine kostenlose Energieberatung angeboten. Diese umfasst eine kostenlose und unabhängige Erstberatung zu energetischen Sanierungsmaßnahmen, Energieeinsparung und Förderprogrammen.
Für interessierte Hauseigentümer und Hauskäufer in Neuental steht Energieberater Jochen Steube jeden 3. Donnerstag im Monat zur Verfügung. Die etwa einstündigen Gespräche finden in der Regel im Sitzungszimmer in Neuental statt, es können auch Vor-Ort Termine durchgeführt werden, insbesondere dann wenn ein Rundgang sinnvoll erscheint. Eine Anmeldung ist zwecks Terminabsprache erforderlich.

 

Energieberater für Neuental:
Jochen Steube, Tel. 05661 / 2089, steube@malsfeld.de

Beratungstag in Neuental: jeden 3. Donnerstag im Monat, 15:00 Uhr – 18:00 Uhr

Voraussichtliche/geplante Termine in 2018:
19.04.2018; 17.05.2018; 21.06.2018; 20.09.2018; 18.10.2018; 15.11.2018; 20.12.2018


Räumlichkeit: Sitzungszimmer, Hauptstraße 8 in Neuental-Zimmersrode, 1. OG

Anmeldung (zwingend erforderlich): Frau Keßler, Tel. 06693 – 803 86 21, gemeindeverwaltung@neuental.de
 

Wir bitten Sie uns bei Anmeldung bereits folgende Details mitzuteilen:

• Nutzung der Immobilie (Wohnhaus, Nichtwohngebäude)
• Anzahl der Wohneinheiten (Ein- oder Mehrfamilienhaus)
• Gebäudejahr (ca. Angabe)
• bei Heizungsfragen: Typ, Baujahr

Folgende Unterlagen sind bei dem Termin mitzubringen:

- Fotos vom Haus (Fassade)

- Angaben über Energieverbräuche (bei Ölheizung Tankrechnungen der letzten Jahre, Rechnung des Energieversorgers (Gas, Strom)

- Bauakte oder Baupläne (Grundrisse, Ansicht, Schnitt vom Gebäude)

- bei Heizungsfragen: Schornsteinfegerprotokoll