Banner
Sie befinden sich hier: Rathaus | Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen

Bei der Gemeinde Neuental

ist zum 01. Juli 2017 eine Stelle als Sachbearbeiter(in)

für den Bereich der Haupt- und Finanzverwaltung in Teilzeit

(25 Wochenstunden) zu besetzen.

Es handelt sich dabei um eine zunächst bis zum 30. Juni 2019 befristete Stelle.

Aufgabenschwerpunkte:

• Erstellung von Jahresabschlüssen der Gemeinde und des Wasserverbandes

• Führen der Anlagenbuchhaltung

• Vertretungsweise Verbuchen von Geschäftsvorfällen der Debitoren-/

Kreditorenbuchhaltung

Wir erwarten:

• Einen erfolgreichen Berufsabschluss als Verwaltungsfachangestellte/r / bzw.

Fachangestellte/r für Bürokommunikation

• Gute EDV-Kenntnisse (u. a. MS-Office)

• Sicherer Umgang mit der Software „Newsystem (N7)“ der Firma Infoma

(ekom21)

• Wünschenswert sind Kenntnisse in der Software „CIP kommunal“

Wir bieten:

• ein leistungsgerechtes Entgelt nach dem TVöD und die im öffentlichen

Dienst üblichen Sozialleistungen

• ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet

• die Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Bewerbungen

grundsätzlich geeigneter schwerbehinderter Menschen und Gleichgestellter

werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie gerne bei uns arbeiten möchten,

senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen

bis zum 31.05.2017 an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Neuental,

Hauptstraße 8, 34599 Neuental

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Büroleiter der Gemeinde Neuental, Herr

Dreher, unter der Tel-Nr. 06693/80386-15 zur Verfügung.

Wir bitten um Übersendung von Bewerbungsunterlagen in Kopie. Ihre

Unterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter

Rückumschlag beigefügt wurde. Von einer Übersendung von Bewerbungen

per E-Mail bitten wir Abstand zu nehmen. Bitte haben Sie Verständnis

dafür, dass wir aus Kostengründen von einer Zwischennachricht absehen.


 

Reinigungskraft für das Dorfgemeinschaftshaus im OT Bischhausen

 

Für das Dorfgemeinschaftshaus der Gemeinde Neuental in Bischhausen ist ab sofort

eine Stelle als

 

                                       Reinigungskraft

 

neu zu besetzen.

 

Die Vergütung in Höhe von 8,84 € erfolgt im Stundenlohn.

 

Interessierte melden Sie bitte bei der Gemeindeverwaltung,

Herrn Dreher (Tel. 06693/8038615).


 

In der Gemeinde Neuental (Schwalm-Eder-Kreis) ist die Stelle der/des

 

hauptamtlichen Bürgermeisterin/Bürgermeisters

 

im Wege der Direktwahl neu zu besetzen.

 

Die Amtszeit des derzeitigen Bürgermeisters endet mit Ablauf des 31. Dezember 2017.

 

Die Besoldung erfolgt nach Besoldungsgruppe A 16 der Hessischen Kommunalbesoldungsverordnung. Außerdem wird eine Aufwandsentschädigung nach den Vorschriften des Hessischen Wahlbeamten-Aufwandsentschädigungsgesetzes gewährt.

 

Die Bürgermeisterin/der Bürgermeister wird am Sonntag, 24. September 2017 von den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Neuental für die Dauer von sechs Jahren direkt gewählt. Eine evtl. Stichwahl findet am Sonntag, 22. Oktober 2017 statt.

 

Die Gemeinde Neuental besteht aus acht Ortsteilen und hat derzeit 3122 Einwohnerinnen und Einwohner.

 

In der Gemeindevertretung besteht zurzeit folgende Sitzverteilung:

SPD 9 Sitze, CDU 7 Sitze, FDP 2 Sitze, Bürgerliste 5 Sitze (23 Sitze)

 

Wählbar sind Deutsche im Sinne des Art. 116 Abs. 1 des Grundgesetzes (GG) und Unionsbürger eines der übrigen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und die nicht vom Wahlrecht nach § 31 der Hessischen Gemeindeordnung ausgeschlossen sind.

 

Die Wahl erfolgt aufgrund von Wahlvorschlägen, die von Parteien i. S. d. Art. 21 GG, von Wählergruppen und von Einzelbewerberinnen und Einzelbewerbern eingereicht werden können. Inhalt, Form, Aufstellung und Einreichung des Wahlvorschlags sind gesetzlich vorgeschrieben.

 

Wahlvorschläge sind bis spätestens 20. Juli 2017, 18.00 Uhr, schriftlich bei der Wahlleiterin der Gemeinde Neuental, Hauptstraße 8 (Rathaus), 34599 Neuental, einzureichen. Dort sind auch die zur Einreichung der Wahlvorschläge erforderlichen Formblätter zu erhalten.

 

Die Wahlvorschläge sollten möglichst so frühzeitig vor diesem Termin eingereicht werden, dass etwaige Mängel, die die Gültigkeit der Wahlvorschläge berühren, noch rechtzeitig behoben werden können.

 

Die vollständige Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen ist am 12. Mai 2017 in den „Neuentaler Nachrichten“ öffentlich bekannt gemacht worden. Sie kann auch unter der vorgenannten Anschrift der Gemeindewahlleiterin angefordert werden.

 

Die Wahlleiterin der Gemeinde Neuental

Sarah Honerkamp